Home » Allgemein » Helene-Lange-Schule läuft für Kinder in Not – Spendenlauf 2016

Helene-Lange-Schule läuft für Kinder in Not – Spendenlauf 2016

02 Start

Großer Spendenlauf am 25. April 2016

Nach dem großen Erfolg der letzten Jahre haben die Schüler und Schülerinnen der Helene-Lange-Schule auch dieses Schuljahr mit einem Spendenlauf Geld für Menschen in Not zu gesammelt.

Über 7000 € erliefen die Schülerinnen und Schüler durch ihr Engagement – das Geld soll diesmal an folgende Projekte gehen: „Lachen helfen“, eine Initiative zur Hilfe für Kinder in Kriegs- und Krisengebieten, sowie „Habitat für Humanity“, eine Organisation die obdachlosen Familien in armen Ländern hilft, ein schützendes Dach über dem Kopf zu errichten. Ein Teil des Spendengeldes wird auch dazu genutzt, Materialien für den Unterricht an der Helene-Lange-Schule – vor allem im Fach Sport – zu kaufen.

Die Schüler haben im Vorfeld Sponsoren gesucht, Eltern, Verwandte, Freunde, Lehrer, Firmen und Vereine angesprochen, die sich bereit erklären, für jede Runde ihres Läufers einen Euro zu spenden. Dann galt es in 60 Minuten möglichst viele Runden um den Weiher zu laufen.

Die erfolgreichste Klasse war die Klasse 5a, sie hat als Gemeinschaft das höchste Summe „erlaufen“. Die erfolgreichsten Läufer waren die Schülerin Alice Korolyova aus der Klasse 6a, die in 60 Minuten 22 Runden lief, und der Schüler Amin W. aus der 6d, der 21 Runden schaffte. Glückwunsch und herzlichen Dank für euer riesiges Engagement!

Die Schülervertreter haben in Zusammenarbeit mit der Schulleitung einen Spendenlauf um den Weiher im Stadtpark organisiert. Verantwortlich für die Durchführung waren diesmal die Fachschaft Sport und der Schulleiter Herr Marc Peschke.

Wem wird geholfen?

50 % des Spendengelds soll zwei sozialen Projekten übergeben werden:

  • Deutsche beteiligen sich seit Jahren an friedensichernden und friedenerhaltenden Einsätzen internationaler Organisationen. Sie erleben in den Krisen- und Konfliktgebieten dieser Welt hautnah das teilweise unbeschreibliche Elend der betroffenen Kinder. Um den traumatisierten, verwundeten oder elternlosen Kindern auch dauerhaft, schnell und unbürokratisch zu helfen, gründeten sie 1996 den gemeinnützigen Verein Lachen helfen. Neben Brennholz und Bekleidung schenkten sie ihnen auch Spielsachen in der Hoffnung, dass sie ihr Lachen zurückgewinnen. Im Kosovo renovieren und bauen sie Schulen, für Bosnien und Herzegowina organisieren sie Hilfstransporte und in Albanien und Liberia unterstützen sie Waisenhäuser. Bei diesem Verein fallen als Besonderheit überhaupt keinen Kosten für die Verwaltung und Organisation an, da die bestehenden öffentlichen Strukturen genutzt werden können. 100% der Spenden werden also für die Hilfsprojekte verwendet.
  • Ein weiterer Teil der Gelder soll die Organisation Habitat for Humanity unterstützen. Ein solides Dach über dem Kopf zu haben – das ist für viele Familien auf dieser Welt nicht selbstverständlich. Habitat for Humanity unterstützt die Familien dabei, sich ein Zuhause zu errichten. Ein Zuhause bietet Schutz vor Krankheiten, Übergriffen und den Witterungen und dient auch Kindern als wichtige Grundlage, um unbeschwert spielen, lernen, chlafen und gesund aufwachsen zu können. Familien nutzen ihr Zuhause oftmals auch dafür, um dort beispielsweise ihr kleines Gewerbe aufzubauen und damit das Familieneinkommen zu sichern. So bedeutet ein sicheres Zuhause einen wichtigen Schritt in eine bessere Zukunft.

Ein Teil der Spendengelder soll die Lernbedingungen und die Sportmöglichkeiten der Schülerinnen und Schüler an der Helene-Lange-Schule selbst verbessern.

Doch nicht nur materielle Ziele will die Schule mit Spendenlauf erreichen: Die Schülerinnen und Schüler werden für soziales Engagement begeistert und gleichzeitig stärkt dieser Lauf ihre Fitness im Rahmen des Konzepts „Gesunde Schule“ – das Hessische Kultusministerium hat die Helene-Lange-Schule in diesem Bereich zertifiziert. Sportliche Betätigungen kräftigen die Konzentrationsfähigkeit und das Leistungsvermögen der Schüler. Durch die Förderung des Breitensports in einer immer bewegungsärmeren Gesellschaft unterstützt die Helene-Lange-Schule die Ausbildung wichtiger Schlüsselqualifikationen auch wie Lernen, Teamfähigkeit und Disziplin.

+++ News +++

01.10. – 14.10. Herbstferien
22.10. 18:00 – 19:30 Eltern-Info-Treff
23.10. päd. Konferenzen