Home » Schule » Werte der Schule » Leitbild

Leitbild

Unser Gymnasium trägt seit 1946 den Namen der deutschen Pädagogin Helene Lange. Sie setzte sich bereits im 19. Jahrhundert erfolgreich dafür ein, Mädchen die gleichen Bildungschancen wie Jungen zu ermöglichen, und versuchte, junge Menschen zur Selbständigkeit zu erziehen. Ihren Zielen und Werten fühlt sich die Helene-Lange-Schule in ihrer pädagogischen Arbeit verpflichtet und interpretiert sie für die Gegenwart.

  • Ziel der Helene-Lange-Schule ist die kompetente Förderung und Forderung sowie die zielgerichtete Beratung aller Schülerinnen und Schüler. Grundlegend dafür ist ein Konzept, das eine anspruchsvolle, fundierte gymnasiale Bildung mit der Vermittlung von methodischen, fachbezogenen und sozialen Kompetenzen verbindet; dabei haben die Wissensvermittlung im sprachlichen Bereich sowie musische und sportliche Aktivitäten einen besonderen Stellenwert.
  • Die Helene-Lange-Schule fördert die Schaffung eines motivierenden Schulklimas, in dem sich alle Mitglieder der Schulgemeinde in ihrer Individualität und zugleich als Teil der Klassen- und Schulgemeinschaft wohlfühlen und an dem alle entsprechend ihren Aufgaben und persönlichen Stärken mitwirken können.
  • Die Helene-Lange-Schule berücksichtigt die Diversität unserer Lebenswelt. Diese Vielfalt kann jedoch nur innerhalb allgemein verbindlicher Normen gelebt werden; Grundlage ist die freiheitlich-demokratische Grundordnung unserer Gesellschaft. Ziel der Schulgemeinde ist es, die Schülerinnen und Schüler auf der Grundlage dieses demokratischen Wertesystems zu Rücksichtnahme, Toleranz und zu gegenseitiger Wertschätzung zu erziehen. Schulleitung und Lehrkräfte sind bestrebt, diese Haltung vorzuleben.
  • Die Helene-Lange-Schule will die Schülerinnen und Schüler zur Bereitschaft erziehen, angesichts der politischen, ökologischen und sozialen Herausforderungen der Gegenwart bereits in der Schule selbst Verantwortung zu übernehmen und später an der Gestaltung des demokratischen Lebens in einer von Vielfalt geprägten Gesellschaft aktiv teilzunehmen.

+++ News +++

25.06. – 05.08. Sommerferien
02.08. Nachprüfungen