Home » Umwelt lernen

Archiv der Kategorie: Umwelt lernen

Es grünt und blüht

Der Schulgarten der Hela erstrahlt in neuem Glanz.

Letzte Instruktionen für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10b, dann geht’s los: Sie zupfen, hacken, jäten, graben, begradigen, messen, stecken und… freuen sich. Voller Elan entfernen sie alte Pflastersteine und legen damit drei neue Beete umrahmt von Holzstämmen im Atriumshof der Helene-Lange-Schule an. Ein Beet ist nun die Heimat verschiedener mediterraner Pflanzen, auf dem zweiten wachsen bald Kartoffeln und das dritte beinhaltet einheimische Pflanzen. Das grüne Klassenzimmer erhält neuen Rindenmulch und alle bestehenden Beete, Bäume und Sträucher werden engagiert gepflegt.

(mehr …)

Die Transformation des Atriumhofs – zweiter Teil: Das „Grüne Klassenzimmer“

Text: Nihad Outmani, 9d und Frau Galuba, Fotos: Katharina Galuba

Neues Klassenzimmer einräumen

Was war die Idee für die weitere Transformation des Atriumhofs? Ein Grünes Klassenzimmer mit Blick in den schönen Höchster Stadtpark soll allen Klassen der HeLa einen Unterricht im Freien oder den Schülern einen tollen Aufenthaltsort in den Pausen im Schatten der Linde auf Holzbänken ermöglichen. Wie haben wir das Vorhaben realisiert?

 

 

 

 

Das Schüler-Team vor Beginn

In der zweiten Schulwoche vom 22.08. bis 24.08.2017 hat Frau Galuba mit freiwilligen Schülerinnen und Schülern der 9d unter der Leitung von „Umwelt Lernen in Frankfurt“ bei super Wetter einen neuen Aufenthaltsort in der Schule geschaffen.

Letztes Jahr haben die Schüler der Kunstvollen Schulgestaltung bereits den Bereich unter der Linde von Wildwuchs und viel Wurzelwerk unter körperlichen Anstrengungen befreit und die Vorarbeit für das Grüne Klassenzimmer geleistet. Doch in einem Jahr hat die Natur sich wieder ausgebreitet. (mehr …)

Die ultimative Transformation des Atriumhofs seit 2016

Text: Katharina Galuba und Daniel Akthar; Fotos: Katharina Galuba

Fast ist unsere Sitzplattform fertig… Kommt vorbei und schaut euch das fertige Ergebnis an

Bereits 2015 planten wir die Umgestaltung des Atriumhofes in Kooperation mit dem Verein Umwelt lernen. Im Jahr 2016 bauten die Schüler des Wahlunterrichts „Kunstvolle Schulgestaltung“ (KSG) unter der Leitung von Frau Galuba eine selbstgezimmerte Sitzplattform und legten den Schulgarten frei. Im Jahr 2017 errichteten neun freiwillige Schüler der Klasse 9d zu Beginn des neuen Schuljahres ein „Grünes Klassenzimmer“.

 

 

 

 

Daniel Akthar (Schüler der 9. Klasse) berichtet von der ersten Etappe 2016: (mehr …)

+++ News +++

News-Archive