Home » Articles posted by Schäfer

Author Archives: Schäfer

Schülerarbeiten in der Kunstausstellung 2018

Auch dieses Jahr freute sich die Fachschaft Kunst darüber, die Schülerarbeiten aus dem Kunstunterricht beim Tag der offenen Tür auszustellen. Die Besucher und die Schulgemeinde der HeLa konnten Werke aus den Jahrgangsstufen 5 bis 9 betrachten. Es wurde eine bunte Vielfalt geboten: detailreiche Sprühtiere, Zirkusartisten, Fabelwesen in Wäldern, Portraitdarstellungen mit Snapchat-Filtern und als Blindzeichnungen, Collagen, Graffiti, Höhlenmalereien, Farbstudien, Linoldruck, Marionetten-Bilder, phantasievolle Muster, abwechslungsreiche moderne Stillleben, spannende Comic-Seiten und bunte Wunderlandfiguren. Eine Auswahl dieser Werke sind hier auf der Homepage zusehen. (mehr …)

Tag der offenen Tür an der Helene-Lange-Schule

 

Chemie – Experimentieren

Am Samstag, den 3. Februar 2018, öffnete die Schule von 10 Uhr bis 13 Uhr allen interessierten Eltern, Schülerinnen und Schülern ihre Pforten. Der Tag der offenen Tür begann um 10.15 Uhr mit einer Begrüßung durch den Schulleiter Herr Marc Peschke in der Pausenhalle, der über die besonderen Angebote der Schule informiert. Dann konnten die Eltern und ihre Kinder bei Rundgängen durch die Schule das umfangreiche Angebot der Schule kennen lernen. Die Schulleitung beantwortete den ganzen Tag am Informationsstand in der Pausenhalle Fragen interessierter Eltern und Schüler.
(mehr …)

Neue Fachräume in den Naturwissenschaften

Neue Räume in der Physik und Biologie

Seit Dezember 2017 können sich  die Schüler und Lehrer der Helene-Lange-Schule über neue Fachräume in den Fächern Biologie und Physik freuen, das Fach Chemie hatte bereits zuvor eine neue Ausstattung erhalten.

Hierzu zählen je zwei Fachunterrichtsräume mit den entsprechenden Vorbereitungs- und Sammlungsräumen für die Naturwissenschaften.

Die Stadt Frankfurt hat das Geld dafür investiert und den Schülerinnen und Schülern so einen modernen Unterricht ermöglicht.

 

 

Neue Räume in der Physik und Biologie Alle Schülertische mit eigenem Anschluss.

 

 

Der Spendenlauf – ein Gewinn für alle

Die Schülerinnen und Schüler der Helene-Lange-Schüler haben dieses Jahr eine stolze Summe erlaufen. Die Hälfte davon spenden sie für Kinder in Not: Das Geld soll an die Initiative Kinderhilfestiftung e.V. gehen, die chronisch kranken sowie misshandelten Kindern hilft. Mit den anderen 50 % der Spendengelder wird die Ausstattung an der Helene-Lange-Schule selbst verbessert. So konnten wir mit den Geldern des letzten Spendenlaufes zusätzliches Materialien für die Gestaltung der bewegten Pause und des Unterrichts kaufen:

  • Neoprenbälle
  • Tischtennisschläger und Tischtennisbälle
  • Pedalo
  • Schwimmflossen und Schwimmbretter
  • federndes Sprungbrett
  • CD-Player

Vielen Dank an alle Läuferinnen und Läufer sowie an ihre großzügigen Sponsoren!

Ich mach’ mir die Schule …

Text: KSG-Team, Frau Galuba (betreuende Lehrkraft); Fotos von Frau Galuba

… wie sie mir gefällt! Wer hat nicht schon davon geträumt sich seine Schule nach seinen Ideen und Vorstellung zu gestalten? Diese Wünsche reichten von der Veränderung der Unterrichtsstruktur bis hin zu sauberen Toiletten und neuen Aufenthaltsräumen für die Schulgemeinde.

Die Schülergruppe wünschte sich vor allem eine Verbesserung der Schülergemeinschaft. Dazu entwickelten die Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtunterrichtfaches „Kunstvolle Schulgestaltung“ (KSG) viele konkrete Vorstellungen – doch wie so oft – waren sie nicht davon überzeugt, dass diese sich durch sie umsetzen ließen. (mehr …)

Die Transformation des Atriumhofs – zweiter Teil: Das „Grüne Klassenzimmer“

Text: Nihad Outmani, 9d und Frau Galuba, Fotos: Katharina Galuba

Neues Klassenzimmer einräumen

Was war die Idee für die weitere Transformation des Atriumhofs? Ein Grünes Klassenzimmer mit Blick in den schönen Höchster Stadtpark soll allen Klassen der HeLa einen Unterricht im Freien oder den Schülern einen tollen Aufenthaltsort in den Pausen im Schatten der Linde auf Holzbänken ermöglichen. Wie haben wir das Vorhaben realisiert?

 

 

 

 

Das Schüler-Team vor Beginn

In der zweiten Schulwoche vom 22.08. bis 24.08.2017 hat Frau Galuba mit freiwilligen Schülerinnen und Schülern der 9d unter der Leitung von „Umwelt Lernen in Frankfurt“ bei super Wetter einen neuen Aufenthaltsort in der Schule geschaffen.

Letztes Jahr haben die Schüler der Kunstvollen Schulgestaltung bereits den Bereich unter der Linde von Wildwuchs und viel Wurzelwerk unter körperlichen Anstrengungen befreit und die Vorarbeit für das Grüne Klassenzimmer geleistet. Doch in einem Jahr hat die Natur sich wieder ausgebreitet. (mehr …)

Die ultimative Transformation des Atriumhofs seit 2016

Text: Katharina Galuba und Daniel Akthar; Fotos: Katharina Galuba

Fast ist unsere Sitzplattform fertig… Kommt vorbei und schaut euch das fertige Ergebnis an

Bereits 2015 planten wir die Umgestaltung des Atriumhofes in Kooperation mit dem Verein Umwelt lernen. Im Jahr 2016 bauten die Schüler des Wahlunterrichts „Kunstvolle Schulgestaltung“ (KSG) unter der Leitung von Frau Galuba eine selbstgezimmerte Sitzplattform und legten den Schulgarten frei. Im Jahr 2017 errichteten neun freiwillige Schüler der Klasse 9d zu Beginn des neuen Schuljahres ein „Grünes Klassenzimmer“.

 

 

 

 

Daniel Akthar (Schüler der 9. Klasse) berichtet von der ersten Etappe 2016: (mehr …)

+++ News +++

29.11. 14:30 – 16:30 Uhr Gesamtkonferenz
29.11. 17:30 – 19:00 Uhr Schulkonferenz