Sommerferien und Termine

Am Donnerstag, dem 8. August 2019, finden ab 8:00 Uhr die Nachprüfungen statt. Die Schülerinnen und Schüler, die an einer Nachprüfung teilnehmen, treffen sich bereits 7:30 Uhr in der Schule.

Am Freitag, dem 9. August, findet für alle Lehrkräfte von 10:00 – 11:30 Uhr die Dienstversammlung im VR-Aula statt.

Am Montag, dem 12. August, dem ersten Schultag, findet ab der 2. bis zur 5. Stunde Unterricht mit dem Klassenlehrer statt.

Am Dienstag, dem 13. August, haben die Klassen 6 bis 10 regulären Unterricht nach Plan bis zur 6. Stunde.   Für die Klassen 5 findet um 10:00 Uhr die Aufnahmefeier mit einer anschließenden Klassenlehrerstunde statt.

66. Frankreichaustausch klingt mit Grillfest im Schwanheimer Wald aus

Im Mai hatte es begonnen: Schülerinnen und Schüler der Helene-Lange-Schule nahmen in den Morgenstunden des 6.5. am Hauptbahnhof Frankfurt den TGV nach Paris, um zum ersten Mal ihre französischen Austauschpartnerinnen und Austauschpartner persönlich kennenzulernen. Nachdem sie schon lange zuvor Kontakt miteinander aufgenommen hatten, war bereits zu Beginn der Reise die erste Anspannung vielfach einer freudigen und neugierigen Erwartungshaltung  gewichen.

(mehr …)

Kunstausstellung 2019

Anlässlich des Tages der offenen Tür am ersten Februar-Wochenende 2019 hat die Fachschaft Kunst die Ergebnisse aus dem Kunstunterricht des vergangenen Jahres im Aula-Vorraum ausgestellt. Die Kunstwerke von Schülern der Jahrgangstufen 5, 6, 7 und 9 zeigen die Vielfalt des Kunstunterrichts an der Helene-Lange-Schule: Portraits mit Ölkreide oder mehrschichtig collagiert, Frottagen, Comics mit Superheldinnen und Helden, Graffiti-Pieces, perspektivische Zeichnungen, surreale Bildwelten nach Magritte, Sprühtiere, Linoldrucke, Phantasiewesen in Druckblech uv.m.. Die Ausstellung kann noch bis zum Frühligskonzert besucht werden. Einige dieser Schülerarbeiten sind auch hier auf der Homepage zu sehen. 

(mehr …)

Ein Ausflug in die Wildnis mit dem Kunstprofil

Es hört sich ganz langweilig an, weil man zuerst etwa so denkt: „Laaaaaaaangweilig, wer will schon so was lesen, ein Artikel übers Kunstmuseum!!! „. So ist es aber nicht, denn es ist richtig krass, was für teure, berühmte und richtig coole Bilder dort hängen und dass die Schirn kein Museum, sondern eine Kunsthalle mit ständig wechselnden Ausstellungen.

Am 16.01.2019 trafen wir uns vor der Schule und gingen zum Höchster Bahnhof und machten uns auf in Richtung Schirn am Römerberg.

(mehr …)

Weihnachtsmarkt 2018 in der Höchster Altstadt

Auch 2018 waren wir erfolgreich mit einem schönen Stand auf dem Höchster Altstadt-Weihnachtsmarkt am ersten Adventswochenende vertreten und konnten durch die neuen Schulbanner gut gefunden werden auf dem Justinusplatz.

Dank der zwei gut besuchten Bastelnachmittage im Vorfeld, konnten auch dieses Jahr begeistert die Besucher sich mit Weihnachtskarten, bedruckten Skizzenheften, Papierengeln, Origami-Sternen u.v.m. bei uns am Stand eindecken. Auch die Plätzchen und Marmeladengläser waren erlesen und schnell vergriffen.

(mehr …)

Eine großzügige Spende an die CLOWNDOKTOREN

Am Dienstag, den 15 Januar 2019 besuchte eine Mitarbeiterin der CLOWNDOKTOREN e.V. die 5c der Helene-Lange-Schule. Diese Klasse hatte im Spendenlauf als Schulsieger stolze 780 Euro erlaufen und durfte somit interessante Einblicke in die Arbeit der Clowndoktoren erhalten.

Sogar der Schulleiter Herr Peschke wurde einer Untersuchung unterzogen und Herr Dietrich, der Klassen- und Mathelehrer der 5c wurde in Mathematik auf Herz und Nieren geprüft. Im Anschluss erhielten die Clowndoktoren den Scheck mit der beachtlichen Summe von 2900,- Euro. Wir freuen uns, dass sie noch viele kleine Patienten zum Lachen bringen werden!

Bilder und Text: M. Hartert

Schüler der Helene-Lange-Schule spenden 2900 Euro für die CLOWNDOKTOREN E.V.

Die Schülerinnen und Schüler der Helene-Lange-Schüler haben dieses Schuljahr beim Spendenlauf am 18. September eine stolze Summe erlaufen. Die Hälfte davon, 2900 Euro, spenden sie den CLOWNDOKTOREN E.V: Zur feierlichen Übergabe der Spende kommen die Clowndoktoren am Dienstag, den 15. Januar 2019, um 9.45 Uhr in die Helene-Lange-Schule.

Sie werden sich den Schülerinnen und Schülern vorstellen und ihnen einen Einblick in ihre Arbeit geben. Die Klasse 5c, die die meisten Spenden (778 Euro) erlaufen hat, wird den Clowndoktoren den Scheck-überreichen.

Die Clowndoktoren finanzieren sich zu 100% aus Spenden! Das Team (bestehend aus ca. 30 Personen – Theaterpädagogen, Schauspieler (u.Ä.) – besucht regelmäßig die Kinderkliniken und Kinderhospize im Rhein-Main-Gebiet, um die kleinen Patienten in ihrer Situation eine schöne Erfahrung machen zu lassen und sie zum Lachen zu bringen! Mit der Kraft des Humors versuchen sie die medizinische Therapie zu unterstützen. Seit einigen Jahren besuchen die Clowns auch regelmäßig Menschen in Senioren- und Pflegeheimen, um Lachen und Abwechslung in das manchmal sehr zurückgezogenen Leben der Menschen zu bringen.

+++ News +++

01.07. – 09.08. Sommerferien