Minimeisterschaften der Helene-Lange-Schule

Presseartikel Höchster Kreisblatt 30.01.18
Presseartikel Höchster Kreisblatt 30.01.18

Wir gratulieren allen Siegerinnen und Sieger der diesjährigen Minimeisterschaften der Helene-Lange-Schule:

Altersklasse I Weiblich

  1. AAra Al Marini
  2. Hana Gojak
  3. Julia Schymanietz und Jasmin Sohal

(mehr …)

Unsere HeLa aus der Sicht eines Schuhkartons

Fotografieren mit einer Lochkamera

Lochkamera Bild 2
Lochkamera Bild 2

Man geht in ein Schuhgeschäft, kauft dort Schuhe und lässt beim Gehen  den Schuhkarton im Laden. So machen das wohl die meisten Leute.
Für die Physik wird es anders herum interessanter: Rein in das Schuhgeschäft, die Schuhe links liegen lassen und nur die Schuhkartons mitnehmen! Warum? – Ist doch klar, man kann mit ihnen wunderschöne Fotos machen.

Aber… Ein Fotoapparat ist doch so ein kompliziertes Ding… mit Linsen…

Naja, (mehr …)

Der Spendenlauf – ein Gewinn für alle

Die Schülerinnen und Schüler der Helene-Lange-Schüler haben dieses Jahr eine stolze Summe erlaufen. Die Hälfte davon spenden sie für Kinder in Not: Das Geld soll an die Initiative Kinderhilfestiftung e.V. gehen, die chronisch kranken sowie misshandelten Kindern hilft. Mit den anderen 50 % der Spendengelder wird die Ausstattung an der Helene-Lange-Schule selbst verbessert. So konnten wir mit den Geldern des letzten Spendenlaufes zusätzliches Materialien für die Gestaltung der bewegten Pause und des Unterrichts kaufen:

  • Neoprenbälle
  • Tischtennisschläger und Tischtennisbälle
  • Pedalo
  • Schwimmflossen und Schwimmbretter
  • federndes Sprungbrett
  • CD-Player

Vielen Dank an alle Läuferinnen und Läufer sowie an ihre großzügigen Sponsoren!

Ich mach’ mir die Schule …

Text: KSG-Team, Frau Galuba (betreuende Lehrkraft); Fotos von Frau Galuba

… wie sie mir gefällt! Wer hat nicht schon davon geträumt sich seine Schule nach seinen Ideen und Vorstellung zu gestalten? Diese Wünsche reichten von der Veränderung der Unterrichtsstruktur bis hin zu sauberen Toiletten und neuen Aufenthaltsräumen für die Schulgemeinde.

Die Schülergruppe wünschte sich vor allem eine Verbesserung der Schülergemeinschaft. Dazu entwickelten die Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtunterrichtfaches „Kunstvolle Schulgestaltung“ (KSG) viele konkrete Vorstellungen – doch wie so oft – waren sie nicht davon überzeugt, dass diese sich durch sie umsetzen ließen. (mehr …)

Die Transformation des Atriumhofs – zweiter Teil: Das „Grüne Klassenzimmer“

Text: Nihad Outmani, 9d und Frau Galuba, Fotos: Katharina Galuba

Neues Klassenzimmer einräumen

Was war die Idee für die weitere Transformation des Atriumhofs? Ein Grünes Klassenzimmer mit Blick in den schönen Höchster Stadtpark soll allen Klassen der HeLa einen Unterricht im Freien oder den Schülern einen tollen Aufenthaltsort in den Pausen im Schatten der Linde auf Holzbänken ermöglichen. Wie haben wir das Vorhaben realisiert?

 

 

 

 

Das Schüler-Team vor Beginn

In der zweiten Schulwoche vom 22.08. bis 24.08.2017 hat Frau Galuba mit freiwilligen Schülerinnen und Schülern der 9d unter der Leitung von „Umwelt Lernen in Frankfurt“ bei super Wetter einen neuen Aufenthaltsort in der Schule geschaffen.

Letztes Jahr haben die Schüler der Kunstvollen Schulgestaltung bereits den Bereich unter der Linde von Wildwuchs und viel Wurzelwerk unter körperlichen Anstrengungen befreit und die Vorarbeit für das Grüne Klassenzimmer geleistet. Doch in einem Jahr hat die Natur sich wieder ausgebreitet. (mehr …)

Die ultimative Transformation des Atriumhofs seit 2016

Text: Katharina Galuba und Daniel Akthar; Fotos: Katharina Galuba

Fast ist unsere Sitzplattform fertig… Kommt vorbei und schaut euch das fertige Ergebnis an

Bereits 2015 planten wir die Umgestaltung des Atriumhofes in Kooperation mit dem Verein Umwelt lernen. Im Jahr 2016 bauten die Schüler des Wahlunterrichts „Kunstvolle Schulgestaltung“ (KSG) unter der Leitung von Frau Galuba eine selbstgezimmerte Sitzplattform und legten den Schulgarten frei. Im Jahr 2017 errichteten neun freiwillige Schüler der Klasse 9d zu Beginn des neuen Schuljahres ein „Grünes Klassenzimmer“.

 

 

 

 

Daniel Akthar (Schüler der 9. Klasse) berichtet von der ersten Etappe 2016: (mehr …)

Helene-Lange-Schule läuft für Kinder in Not

Start. Foto: Selina Göksin

Großer Spendenlauf am 28. September 2017

Nach dem großen Erfolg der letzten Jahre sammelten die Schüler und Schülerinnen der Helene-Lange-Schule auch in diesem Schuljahr mit einem Spendenlauf Geld für Kinder in Not. Das Geld soll diesmal an die Kinderhilfestiftung e.V. gespendet werden; diese Initiative hilft chronisch kranken sowie misshandelten Kindern. Die Schüler haben in Zusammenarbeit mit der Sportlehrerin Frau Hartert einen Spendenlauf um den Weiher im Stadtpark organisiert.

Die Schüler suchten sich Sponsoren, sie sprachen Verwandte und Firmen an, die sich bereit erklärten, für jede Runde ihres Läufers einen Euro zu spenden. Dann gilt es in 60 Minuten möglichst viele Runden um den Weiher zu laufen. (mehr …)

+++ News +++

08.02. – 20.02.18 Schnuppertage für Grundschüler Anmeldung am Tag der offenen Tür
26.02. Gesamtkonferenz 14:30 – 16:30 Uhr
01.03. – 03.03. Orchesterfahrt
08.03. Frühlingskonzert 19:00 – 21:30 Uhr