Home » Schwerpunkte » Charakteristik des Schwerpunktes Sport an der Helene-Lange-Schule

Charakteristik des Schwerpunktes Sport an der Helene-Lange-Schule

Wer ist für den Schwerpunkt Sport geeignet?

Schülerinnen und Schüler, die Spaß an Sport haben, werden in dieser Klasse eine optimale Förderung erhalten. Die erste Fremdsprache der Sportklasse ist Englisch. Ab der siebten Klasse kann bei der Wahl der zweiten Fremdsprache zwischen Französisch und Lateinisch gewählt werden.

Wie ist der Schwerpunkt Sport organisiert?

Zu dem regulären Sportunterricht gibt es in der Jahrgangsstufe 5 und 6 jeweils eine zusätzliche Sportstunde.

Wenn möglich, erfolgt dies auch für die Stufen 7 bis 10. In den Jahrgangsstufen 9 und 10 wird außerdem der Wahlunterricht Sport zur Vorbereitung auf die gymnasiale Oberstufe (Leistungskurs Sport) angeboten und durch zusätzliche AGs auf freiwilliger Basis (z. B. Fußball-AG) ergänzt.

Was ist das Besondere am Schwerpunkt Sport?

Durch das erweiterte Stundenangebot werden alle sportlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten besonders intensiv gefördert und ausgebildet. Viele Sportarten (Grundsportarten wie Leichtathletik, Turnen, Schwimmen, Gymnastik/Tanz, sowie  Ballsportarten, Zielschussspiele und Trendsportarten) können im Unterricht kennen gelernt, ausprobiert und trainiert werden. Auch die Interessen und Neigungen der Schüler können parallel zum Pflichtunterricht (siehe unten) berücksichtigt werden. Dabei ist Sporttheorie ein wichtiger und fester Bestandteil des Unterrichts (vor allem im Wahlunterricht).

Der Sportunterricht fördert die Ausbildung wichtiger Schlüsselqualifikationen wie Teamfähigkeit, Disziplin und Durchsetzungsvermögen. Diese werden im gemeinsamen Sportunterricht sowie bei der Teilnahme an zahlreichen Schulsportwettbewerben und -wettkämpfen geschult. Der Schwerpunkt Sport ist eine ideale Vorbereitung auf die Sportleistungskurse an der gymnasialen Oberstufe.

Voraussetzungen:

  • Englisch als erste Fremdsprache
  • Teilnahme an sportlichen Wettbewerben (Laufwettbewerbe, Tischtennis-Minimeisterschaften,  Fußball-AG etc.)
  • Bereitschaft, Sport auch als Theoriefach mit Lernkontrollen zu belegen (Wahlunterricht Sport)

Stundentafel der Sportklassen (G9):

Klassenstufe Sportstunden (regulär) Zusatzstunden (AG/PMB)

Wahlunterricht Sport

(erste Präferenz für Sportklassen)

Gesamtstunden
5

4 (statt 3)

(inkl. Schwimmen)

optional 2 0 4 (+ 2)
6 4 (statt 3) optional 2 0 4 (+ 2)
7 3 optional 2 0 3 (+ 2)
8 3 optional 2 0 3 (+ 2)
9 2 optional 2

2

(inkl. Sporttheorie)

4 (+ 2)
10

2

(inkl. Schwimmen)

optional 2

2

(inkl. Sporttheorie)

4 (+ 2)
Gesamt (G9) 18 (statt 16) 6 4 22 (+ 6)

(Fachschaft Sport)  Stand: 1.1.2019

Weitere Informationen zum Fach Sport an der Hela

+++ News +++

28.10. – 18:00 Uhr Eltern-Info-Treff
06.11. 14-17 Uhr Bastelnachmittag