Home » Schule » Fächerübersicht » Wahlunterricht » Spanisch – Wahlunterricht

Spanisch – Wahlunterricht

¡Bienvenidos! – Willkommen!

Warum Spanisch?

Spanien ist eines der beliebtesten Reiseziele. Wenn Ihr mit Spanisch- kenntnissen in euer Spanienabenteuer startet‚ werdet ihr die Zeit dort viel mehr genießen können, weil ihr:

  • mit Einheimischen sprechen,
  • vor Ort ins Kino oder Theater gehen,
  • neue spanische Freunde finden,
  • noch tiefer in die Kultur eintauchen,
  • und noch viel mehr erleben könnt!

Dazu kommt jetzt schon:

  • Spaß am Erlernen einer neuen Sprache
  • Unterhaltsamer Unterricht, lebendiger als in der ersten und zweiten Fremdsprache
  • Weltweit sprechen es über 400 Millionen Menschen in über 22 Ländern
  • Kenntnisse der spanischen Sprache immer wichtiger für das Berufsleben

Für Schülerinnen und Schüler ab der 9. Jahrgangsstufe

  • Als dritte Fremdsprache
  • Im Wahlunterricht
  • Drei Stunden pro Woche
  • Ihr belegt das Fach Spanisch für zwei Jahre (bis zum Ende der 10. Klasse) – dann könnt ihr genug Spanisch, um zu entscheiden, ob ihr es auch in der Oberstufe fortführen wollt. Wer will, kann dann ab der E 1 (= 11. Klasse) sogar eine seiner beiden anderen Fremdsprachen abwählen.
  • Der WU Spanisch steht wie einige andere Fächer des WU-Bereichs (z. B. Sport, Kunst, Philosophie oder Informatik) mit einem „regulären“ Schulfach in Zusammenhang und wird mit den Noten 1 bis 3 (oder falls schlechter mit “tg” = teilgenommen) benotet.

+++ News +++

News-Archive