Home » Allgemein

Category Archives: Allgemein

Unterrichtsausfall Sturm Sabine

Auf Grund der aktuellen Sturmwarnungen fällt der Unterricht am Montag, den 10.02.2020 im Höchster Schulverbund und damit auch an der Helene-Lange-Schule aus.

Alle Kolleg*innen haben soweit Anwesenheitspflicht.

Tag der offenen Tür 2020

Am Samstag, den 01.02.2020 von 10 bis 13 Uhr lädt die Helene- Lange- Schule in Höchst zu einem TAG DER OFFENEN TÜR ein. An diesem Tag wird über die besonderen Angebote der Schule informiert. Zudem erhalten die zukünftigen Schülerinnen und Schüler sowie Ihre Eltern die Gelegenheit, bei Rundgängen durch die Schule nicht nur Einblicke in die einzelnen Fächer zu erhalten, sondern auch am Probeunterricht in den 5. Klassen teilzunehmen.

Anfahrt:

Bitte nutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel: Die Helene-Lange-Schule liegt direkt am Höchster Stadtpark und ist mit den Buslinien 50 und 55 (Haltestelle Auerstraße) erreichbar (4 Stationen vom Bahnhof Höchst).

Bitte parken Sie auf den Parkplätzen hinter dem Schulgebäude (entlang der Kleingärten und des Stadtparks) und vermeiden Sie das Parken in der Breuerwiesenstraße.

Es weihnachtet sehr!

Die Beteiligung der Hela und der Gemeinschaft der Förderer am Höchster Altstadt-Weihnachtsmarkt ist mittlerweile zu einer schönen Tradition geworden. Wir freuen uns auch dieses Jahr wieder mit einem Stand vor Ort zu sein. An zwei Bastelnachmittagen haben wir bereits gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern aller Jahrgangsstufen, Eltern und Lehrkräften intensiv gebastelt, geklebt, geschnitten, gefalzt, getackert, gebommelt und gefaltet. Dank dieser tatkräftigen Unterstützung sind viele schöne Sachen entstanden, die wir an unserem Stand mit Freude anbieten können, wie zum Beispiel Origamisterne, selbsterstellte Skizzenhefte, bestickte Faltkarten und Lesezeichen, Postkarten und noch mehr.

(mehr …)

Sommerferien und Termine

Am Donnerstag, dem 8. August 2019, finden ab 8:00 Uhr die Nachprüfungen statt. Die Schülerinnen und Schüler, die an einer Nachprüfung teilnehmen, treffen sich bereits 7:30 Uhr in der Schule.

Am Freitag, dem 9. August, findet für alle Lehrkräfte von 10:00 – 11:30 Uhr die Dienstversammlung im VR-Aula statt.

Am Montag, dem 12. August, dem ersten Schultag, findet ab der 2. bis zur 5. Stunde Unterricht mit dem Klassenlehrer statt.

Am Dienstag, dem 13. August, haben die Klassen 6 bis 10 regulären Unterricht nach Plan bis zur 6. Stunde.   Für die Klassen 5 findet um 10:00 Uhr die Aufnahmefeier mit einer anschließenden Klassenlehrerstunde statt.

Projekttage 2019 an der Helene-Lange-Schule

Vom 24. Juni bis zum 26. Juni 2019 fanden – diesmal wegen der Fronleichnamsfeiertage nur an drei statt fünf Tagen – die Projekttage der Helene-Lange-Schule statt. Die Schüler*innen arbeiteten zusammen mit Lehrer*innen in kleinen Gruppen, an einem Thema, das sie sich je nach Interesse selbst ausgesucht hatten.

Das Spektrum der bearbeiteten Themen war groß. Eine im Projekt „Journalismus“ von Schüler*innen produzierte Zeitung stellt eine Reihe der Projekte vor:

Weihnachtsmarkt 2018 in der Höchster Altstadt

Auch 2018 waren wir erfolgreich mit einem schönen Stand auf dem Höchster Altstadt-Weihnachtsmarkt am ersten Adventswochenende vertreten und konnten durch die neuen Schulbanner gut gefunden werden auf dem Justinusplatz.

Dank der zwei gut besuchten Bastelnachmittage im Vorfeld, konnten auch dieses Jahr begeistert die Besucher sich mit Weihnachtskarten, bedruckten Skizzenheften, Papierengeln, Origami-Sternen u.v.m. bei uns am Stand eindecken. Auch die Plätzchen und Marmeladengläser waren erlesen und schnell vergriffen.

(mehr …)

Eine großzügige Spende an die CLOWNDOKTOREN

Am Dienstag, den 15 Januar 2019 besuchte eine Mitarbeiterin der CLOWNDOKTOREN e.V. die 5c der Helene-Lange-Schule. Diese Klasse hatte im Spendenlauf als Schulsieger stolze 780 Euro erlaufen und durfte somit interessante Einblicke in die Arbeit der Clowndoktoren erhalten.

Sogar der Schulleiter Herr Peschke wurde einer Untersuchung unterzogen und Herr Dietrich, der Klassen- und Mathelehrer der 5c wurde in Mathematik auf Herz und Nieren geprüft. Im Anschluss erhielten die Clowndoktoren den Scheck mit der beachtlichen Summe von 2900,- Euro. Wir freuen uns, dass sie noch viele kleine Patienten zum Lachen bringen werden!

Bilder und Text: M. Hartert

News-Archive