Home » Für Schüler » Berufsorientierung an der Helene-Lange-Schule » Qualifizierung der schulischen Fachkräfte im Bereich Berufsorientierung

Qualifizierung der schulischen Fachkräfte im Bereich Berufsorientierung

Jede Schule sorgt für die Qualifizierung ihrer Fachkräfte, die in der Berufsorientierung eingesetzt werden. Ein breites Fortbildungsangebot außerhalb der schulinternen Weiterbildung ist sicherzustellen:

Die Schulen erhalten für das Schuljahr mehrere Fortbildungsangebote für Koordinatorinnen und Koordinatoren zur Berufs- und Studienorientierung zu verschiedenen Bereichen und in unterschiedlichem Umfang:

  • Die Ausschreibung erfolgt über die SSÄ, die Schulen und den Bildungsserver.
  • Die Anmeldung ist ausschließlich online über den Bildungsserver möglich.
  • Die Kosten für die Veranstaltungen trägt der Veranstalter.

1. Seminarreihe für Koordinatorinnen und Koordinatoren zur Berufs- und Studienorientierung

Auftakt: 09-10.11.2017 in Weilburg (Inhalte)

  • Das Seminar umfasst 3 Module an 6 Fortbildungstagen.
  • Die Teilnahme an der Seminarreihe wird mit einem Zertifikat bescheinigt.
2. Einzelveranstaltung zum BSO-Curriculum bzw. BSO-Konzept

14./15.02.2018 in Weilburg (Inhalte)

  • zweitägiges Seminar
  • Die Teilnahme von zwei Personen einer Schule ist gegebenenfalls möglich.

 

 

Weitere Fortbildungsangebote:

Begleitung und Beratung im Übergang Schule – Hochschule Friedberger Informationstage FIT 2 2017 Details SSA Hochtaunuskreis/Wetteraukreis 0,00€ 6. November 2017 09:00
Begleitung und Beratung im Übergang Schule – Hochschule Friedberger Informationstage FIT 2 2017 Details SSA Hochtaunuskreis/Wetteraukreis 0,00€ 7. November 2017 09:00
Wie studiert man heute? – Schule als Ort der Vorbereitung Details Universität Mainz, Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung 0,00€ 16. November 2017 14:00

http://bso.bildung.hessen.de/fbg/index.html

https://lehrerbildung.bildung.hessen.de/suche/suche_fortbildung_komplett_db.html?query_search=Berufsorientierung

+++ News +++