Home » Allgemein » Hervorragendes Ergebnis des Spendenlaufs 2012

Hervorragendes Ergebnis des Spendenlaufs 2012

Der Spendenlauf 2012 rund um den Weiher im Höchster Stadtpark, veranstaltet von der Helene-Lange-Schule am 28. September 2012, endete mit einem hervorragenden Ergebnis. Schülerinnen und Schüler haben für den guten Zweck großes Engagement gezeigt und eine Spendensumme von 5740,30 Euro „erlaufen“. Damit wurde das Ergebnis des Vorjahres leicht übertroffen.

Neben der Schulgemeinde, der – wie immer – 50 % der Spendengelder zugute kommen werden, wird in diesem Jahr das Projekt PULS des Vereins „Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e. V.“ unterstützt werden.

Im Rahmen des Frühlingskonzerts am 07. März 2013 ehrte die Schule Schülerinnen und Schüler für ihren großen Einsatz im Rahmen des Spendenlaufs 2012. Aus den 5. und 6. Klassen wurden Nico Alexander Rauch (6 a) und Sebastian Kyritz (ebenfalls 6 a), die je 18 Runden gelaufen waren, für ihre herausragenden sportlichen Leistungen ausgezeichnet. Aus den Klassenstufen 7 bis 9 erreichte der Schüler Lars Menzel (9 b) das beste Ergebnis (21 Runden). Neben einer Urkunde wurde diesen Schülern als Dankeschön zusätzlich ein Geldgutschein eines Sportfachgeschäftes überreicht. Für ihr besonderes soziales Engagement bedankte sich die Schule zudem bei der Schülerin Isabel Sonja Raudnitzky (6 b). Die Schülerin konnte 9 Sponsoren für den Spendenlauf gewinnen. Neben der Ehrung erhielt die Schülerin den Geldgutschein eines Schreibwarenfachgeschäftes.

Sehr herzlich möchte sich die Schule für die tatkräftige Unterstützung des Spendenlaufs 2012 durch die Firma Ludwig + Partner oHG sowie durch den Round Table Frankfurt – Bad Homburg bedanken. Unser besonderer Dank gilt aber natürlich den Läuferinnen und Läufern, die mit viel Leistungsbereitschaft dieses großartige Spendenergebnis ermöglicht haben.

Bilderläuterung:
v. l. n. r.: Peschke, Sebastian Kyritz, Nico Alexander Rauch, Isabel Sonja Raudnitzky, Rose

2013.03_Spendenlauf-Uebergabe-von-Belobigung

+++ News +++

News-Archive