Home » Sport » Sportklasse 5a triumphiert beim Tischtennis-Ortsentscheid in Sossenheim

Sportklasse 5a triumphiert beim Tischtennis-Ortsentscheid in Sossenheim

Eigentlich wollten einige Schüler der neuen Sportklasse nur ihre im Unterricht erlernten Fertigkeiten im Rahmen eines kleinen Turniers testen. Doch es kam anders…

Während des ersten Halbjahres verständigte sich die Klasse 5a und ihr Sportlehrer auf das Thema „Tischtennis“, welches im Rahmen des Wahlunterrichtes Sport durchgeführt wurde. Relativ schnell stellten sich viele Erfolgserlebnisse ein, die weit die über die Lehrplananforderungen einer sechsten Klasse hinausgingen.

Dank Frau Kyritz hatten die Schüler der Sportklasse die Möglichkeit, an den sogenannten „Tischtennis-Minimeisterschaften (Ortsentscheid) am 8.2.2012 in Sossenheim teilzunehmen. Nach Ansicht der beiden Sportlehrer, Frau Hartert und Herr Steinhilber, sollten die Schüler ihre Kenntnisse unter Wettkampfbedingungen testen können. Dementsprechend traten sechs Schüler der Sportklasse an.

2012_TischtennisWährend des Turniers wurde beiden Sportlehrern klar, dass das Niveau der Schüler höher ist als erwartet. Nur die besten vier Schüler jeder Altersklasse konnten sich für die nächste Runde (Stadtmeisterschaften) qualifizieren. Fünf von sechs HeLa-Schüler haben dies problemlos geschafft. Zwei Schüler der Helene-Lange-Schule, Jakob Archut und Randy Oteng, wurden sogar Ortsmeister. Damit ist die Helene-Lange-Schule die erfolgreichste Schule des diesjährigen Ortsentscheides!

 

“Die erfolgreichen HeLa-Teilnehmer (von links): Breiton Sivapalan,  Randy Oteng, Davide Benincasa, Jakob Archut, Nino Zoric, Sebastian  Kyritz sowie Robert Schneider und Peter Tran als Betreuer. Vorne:  Sportlehrer Jan Steinhilber”.
Die Ergebnisse im Einzelnen:

AK 1 Jungen (1999/2000; Teiln.: 15):

1. Randy Oteng (HeLa)

2. Kemal Sallioglu

3. Breiton Sivapalan (HeLa)

4. Yusuf Melih Beygözlü

5. Nino Zoric (HeLa)

AK 2 Jungen (2001/2002; Teiln: 8):

1. Jakub Archut (HeLa)

2. Sebastian Kyritz (HeLa)

3. Davide Benincasa (HeLa)

Wir gratulieren den erfolgreichen Schüler und wünschten viel Erfolg für die nächste Runde in Bergen-Enkheim!

+++ News +++

News-Archive