Home » Ausflüge » Besuch der Klasse 7d auf der Saalburg

Besuch der Klasse 7d auf der Saalburg

Am 04.10.2010 unternahm die Klasse 7d unter Leitung ihres Klassen- und Geschichtslehrers und begleitet durch den Sportlehrer Herrn Steinhilber eine Exkursion zum Römerkastell Saalburg nahe Bad Homburg v. d. Höhe. Ziel war es, die Lebens- und Denkweise der Römer anhand dieses am besten erforschten und am vollständigsten rekonstruierten Kastells des Obergermanisch-Raetischen Limes (ORL), der 2005 in das UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen wurde, besser kennen und verstehen zu lernen und auf diese Weise die im Geschichtsunterricht gewonnenen Erkenntnisse zu vertiefen.

Obgleich das Kastell nur eine annähernd originalgetreue Rekonstruktion nach Anweisungen des Architekten und Altertumsforschers Louis Jacobi aus der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert darstellt und der Burganlage an der einen oder anderen Stelle aufgrund des ausdrücklichen Wunsches Kaiser Wilhelms II. – entgegen den bereits damals gewonnenen wissenschaftlichen Erkenntnissen – ein eher mittelalterliches denn originalgetreues Gepräge gegeben wurde, bietet es doch – nicht zuletzt aufgrund der zahlreichen vor Ort gefundenen, aber auch von anderen Orten hierher verbrachten Originalobjekte sowie zahlreicher Rekonstruktionen – auf besonders anschauliche Art und Weise einen Einblick in die Kultur der Römer.

Das „Entdecken“ der Römerzeit wird aber nicht nur durch den Besuch des Saalburgmuseums oder des archäologischen Parks, sondern auch mittels eines umfangreichen museumspädagogischen Programms, darunter Führungen durch den Innen- und Außenbereich des Kastells, ermöglicht.

Auf diesen von einer Archäologin geleiteten Führungen, an denen die Klasse 7d am Exkursionstag teilnahm, konnten die Schülerinnen und Schüler u. a. Erkenntnisse zur römischen Herrschaftspraxis, zum Stellenwert von Militär und Religion in der römischen Kultur und zum Alltagsleben der Soldaten in einem römischen Kastell gewinnen, aber auch Einblick in die archäologische Arbeitsweise nehmen.

Die informativen und der Altersstufe angemessenen Führungen haben das Interesse von Schülerinnen und Schülern gefunden und begeistert.

+++ News +++

29.11. 14:30 – 16:30 Uhr Gesamtkonferenz
29.11. 17:30 – 19:00 Uhr Schulkonferenz