Home » Schule » Fächer » Fachbereich III » Informatik

Informatik

Die Helene-Lange-Schule hat sich zum Ziel gesetzt, die Schülerinnen und Schüler auf eine stark von den Naturwissenschaften geprägte Welt vorzubereiten. Für unsere Arbeit in den naturwissenschaftlichen Fächern stehen eigene Sammlungsräume und Fachräume zur Verfügung. Dabei legen die naturwissenschaftlichen Fachbereiche selbstverständlich auch Wert auf praktische Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern. Dafür stehen beispielsweise im Fach Chemie neu renovierte Räumlichkeiten zur Verfügung. Im Fach Biologie werden neben der praktischen Arbeit in den Übungsräumen mit modernen Schülermikroskopen auch schulnahe Biotope, wie z.B. der Stadtpark mit dem Stadtparkweiher, mit in die Unterrichtsarbeit einbezogen. Das Fach Physik bietet ebenfalls verschiedenste Möglichkeiten praktischer Schülerarbeit im Unterricht an. Darüber hinaus besitzt die Schule eine eigene astronomische Sternwarte auf dem Dach des Hauptgebäudes, in der Schülerinnen und Schüler unter sachkundiger Anleitung Himmelsbeobachtungen durchführen können.

Seit Beginn des Jahres 2005 stehen den Schülerinnen und Schülern der Helene-Lange-Schule zwei vollständig neu eingerichtete Informatikfachräume zur Verfügung. Diese beiden Räume bieten völlig neue Möglichkeiten, den Unterricht in Mathematik und den Naturwissenschaften zu gestalten. Einführungen in Textverarbeitungsprogramme im Rahmen des Faches Deutsch sind vorgesehen.

 

Folgende Lehrkräfte unterrichten teilweise im Fach Informatik:
Name Fach 1 Fach 2 Fach 3
H.Korcz Deutsch Informatik

+++ News +++

08.02. – 20.02.18 Schnuppertage für Grundschüler Anmeldung am Tag der offenen Tür
26.02. Gesamtkonferenz 14:30 – 16:30 Uhr
01.03. – 03.03. Orchesterfahrt
08.03. Frühlingskonzert 19:00 – 21:30 Uhr