Home » Schule » Ganztagsangebote an der HeLa » Schul- und Lernunterstützung

Schul- und Lernunterstützung

Hausaufgabenbetreuung

In der Hausaufgabenbetreuung werden die Schüler_innen bei der selbstständigen Erledigung ihrer Aufgaben unterstützt oder auf Klassenarbeiten vorbereitet. Die Schüler_innen haben die Möglichkeit, in ruhiger Arbeitsatmosphäre und in einem zeitnahen schulischen Rahmen ihre Hausaufgaben zu erledigen. Im Gegensatz zur Einzelnachhilfe dient die Hausaufgabenbetreuung der gezielten Hinführung zu selbstständigem Arbeiten. Die Überprüfung der Vollständigkeit der Hausaufgaben oder das Vornehmen umfassender Korrekturen bleibt Aufgabe der Eltern.

Die Betreuung wird überwiegend von ausgewählten Oberstufenschüler_innen des Friedrich-Dessauer-Gymnasiums und Student_innen übernommen.

Schüler_innen, die vor Ablauf der Hausaufgabenbetreuung mit den Hausaufgaben fertig sind, werden im Café Escabana weiter betreut und beaufsichtigt. Eine Lernzeit von 20 min. ist obligatorisch, auch wenn keine Hausaufgaben aufgegeben wurden. Hier kann der Unterrichtsstoff vom Vormittag vertieft, bzw. Vokabeln wiederholt oder anhand von Arbeitsblättern geübt werden. Auf der Anmeldung zur Pädagogischen Mittagsbetreuung können Sie vermerken, wenn Sie damit einverstanden sind, dass ihr Kind nach Fertigstellung der Hausaufgaben nach Hause entlassen wird oder ob Sie lieber möchten, dass es im Escabana weiter betreut wird.

Sollte ihr Kind die Hausaufgabenbetreuung einmal nicht besuchen können, benötigen wir eine Entschuldigung der Erziehungsberechtigten (schriftlich, telefonisch oder per Mail).

Förderkurse:

Förderkurse werden von Lehrkräften der Hela angeboten, um die „guten Schüler_innen“ in ihren Stärken zu fördern bzw. auch den „nicht so guten“ bei ihren konkreten Schwächen zu helfen. Die Förderkurse sind fächerbezogen (Mathematik, Französisch).

Die Deutschförderung in der 5. Klasse erfolgt über die Schule.

+++ News +++

18.09. Spendenlauf
21.09. Malteser Social Day
21.09. Wandertage der 6a, 7b, 8c, 8d, 8e, 9a und 9b