Home » Profilklassen » Kunstklasse

Kunstklasse

Die Helene-Lange-Schule verstärkt ihr musisch-künstlerisches Profil ab dem Schuljahr 2011/12 durch die Einrichtung einer Kunstklasse ab der Jahrgangsstufe 5.

 

Wer ist für die Kunstklasse geeignet?

Alle Schüler, die Spaß haben an kreativer Gestaltung, am Malen, Basteln, Zeichnen und Bauen werden in dieser Klasse eine optimale Förderung erhalten. Dafür wird der Stundenplan um eine zusätzliche Unterrichtsstunde Kunst erweitert.

Wie ist die Kunstklasse organisiert?

Zu dem regulären Kunstunterricht gibt es in den Jahrgangsstufen 5 und 7 jeweils eine zusätzliche Kunststunde. In den Jahrgangsstufen 8 und 9 kann dann der zweistündige Wahlunterricht Kunst hinzugewählt werden. Wer auf Dauer das Fach Kunst liebt, kann zusätzlich die Kunst-AG und Kunstkurse im außerschulischen Bereich besuchen und hat damit eine ideale Vorbereitung auf die Kunst-Leistungskurse am Friedrich-Dessauer-Gymnasium.

Was ist das Besondere an der Kunstklasse?

Durch seine erweiterten Möglichkeiten werden die praktisch-künstlerischen sowie sprachlich-reflektorischen Fähigkeiten besonders intensiv gefördert. Kunstgeschichte wird intensiv an gestalterischen Beispielen vermittelt, und der Besuch von Museen und Ausstellungen gehört zum „erweiterten“ Unterricht. Prozesshafte Arbeitsformen können durchgeführt werden und Ausstellungen eigener gestalterischer Arbeiten runden den Prozess ab. Die Ergebnisse der künstlerischen Arbeit gestalten auch das Schulleben. So werden in den Klassenräumen und im Schulgebäude die Arbeitsergebnisse präsentiert. Auch bei den Klassenreisen wird die kulturelle Kompetenz geschult, indem der Besuch wichtiger Kulturdenkmäler zum festen Programmpunkt einer jeden Reise gehört.

Die Klassenleitung einer Kunstklasse übernimmt ein Kunstlehrer/eine Kunstlehrerin.

Weitere Informationen zum Fach Kunst an der Helene-Lange-Schule

+++ News +++

25.06. – 05.08. Sommerferien
02.08. Nachprüfungen